Wilde Shar Pei
Bohnenbild des Kaffees

Wilde Shar Pei

Kaffee aus Papua Neuguinea
24,20
(24,20 €/kg)
Preis in Euro und inklusive 7% Umsatzsteuer.
3
Neben Nuancen exotischer Gewürze offenbart diese Bohne ein leichtes Schwarztee-Aroma und die Süße frischer Beeren. Feine Kräuternoten und ein Hauch von Zitrusfrüchten beschreiben den Körper gut.
Deine Vorteile
  1. Schwarzteearoma
  2. Würzige Zimt Nuancen
  3. Überdurchschnittliche Kaffeequalität

Sprich die Sprache des Kaffees

Icon für Sorte
Sorte
100 % Arabica
Icon für Klassifikation
Klassifikation
Typica (from Jamaica Blue Mountain origin), Bourbon (AA)
Icon für Plantation Sigri
Plantation Sigri
Familiengeführte Waldgärten über 70 %

Jeder Kaffee spricht seine eigene Sprache, manche eher leise - andere eher laut. Dieser Arabica zumindest spricht eine sehr deutliche und klare Sprache. In seiner Heimat, Papua Neuginea, werden so viele Sprachen gesprochen, wie sonst nirgends auf der Welt, einige davon sind vom Aussterben bedroht. Jede hat ihren eigenen Charakter und ihre eigene Wertigkeit - vielleicht denken wir beim Trinken dieses intensiven Kaffees auch daran.

Klare Ansage: dieser Kaffee schmeckt intensiv

Icon für Körper Säure Aroma
Körper Säure Aroma
3/5 3/5 4/5
Icon für Zubereitung
Zubereitung
Icon für Aufbereitung
Aufbereitung
gewaschen

Dieser Kaffee aus Arabica Bohnen, unsere wilde Shar Pei, überzeugt mit ihrem Aroma nach zarten, frischen Beeren, feinen Schwarzteearomen und würzigen Anklängen von Zimt. Du schmeckst Noten von leckerer Schokolade, süßsauren Brombeeren und feinen Himbeeren - dazu kommen noch leichte Anklänge nach frischen Kräutern. Alles in allem ein exotisches Bouquet, mit kräftigem Nachgeschmack: geradezu prädestiniert für die Zubereitung mit Filter.

Papua Neuginea - eine Insel zum Träumen

Icon für Anbauhöhe
Anbauhöhe
1100-1280 Meter ü/M
Icon für Aktuelle Ernte
Aktuelle Ernte
2015/2016/2017
Icon für Haupternte
Haupternte
Mai-Sep.

Schon allein die Tatsache, dass das Land in Ozeanien liegt, regt zum Träumen an; Ozeanien klingt geheimnisvoll und exotisch. Tatsächlich hat Papua Neuginea Strände mit vorgelagerten Korallenriffen, sage und schreibe 14 aktive Vulkane und die Berge sind überzogen von tropischem Regenwald. Berge, Vulkane und tropisches Klima sind die idealen Voraussetzungen, hervorragenden Kaffee kultivieren zu können.

Die Plantage Sigri Estate, von der wir diesen wunderbaren Kaffee beziehen, wurde in den 1950er Jahren im westlichen Hochland gegründet und konnte sich innerhalb von kurzer Zeit den Ruf erarbeiten, feinste Gourmet-Kaffees produzieren zu können. Die Spezialität sind Arabica und Typica-Sorten, die teilweise aus den Samen der Jamaica Blue Mountain Typica Wurzel gepflanzt wurden. Diese hervorragenden Pflanzen sorgen zusammen mit den fruchtbaren vulkanischen Böden für überdurchschnittliche Kaffeequalitäten. So hört man regelmäßig - auch von uns -, dass dieser Kaffee deutlich schmackhafter als sein Vorbild Blue Mountain ist.

Passende Zubereitungs­anleitungen