Spritziger Dalmatiner

Spritziger Dalmatiner

Espressomischung
12,50
(25,00 €/kg)
Preis in Euro und inklusive 7% Umsatzsteuer.
3
Ausgewogener Geschmack von zarter dunkler Schokolade mit wenig Bitterness. Aromen von Nougat und der feinen Süße einer Aprikose.
Deine Vorteile
  1. Wenig Bitterness
  2. Eine herrlich sanfte Créma
  3. Vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten
  4. Schokoladen- und Nuss-Nougat Noten

Ausgewogener Espresso mit zartem Schokoladenabgang

Icon für Sorte
Sorte
100% Arabica
Icon für Klassifikation
Klassifikation
Hohe Qualität
Icon für Herkunft
Herkunft
Mittel- und Südamerika

Unser spritziger Dalmatiner macht in jedem Vollautomaten und Siebträger eine gute Figur. Confiserien, Bäckereien und vor allem deren Kunden schätzen den Geschmack von zarter dunkler Schokolade ohne Bitterness. Die besondere Röstung verleiht dem Espresso eine feine Nougat-Note und kitzelt die feine Süße der Aprikose aus den Bohnen heraus. Wer achtsam schmeckt wird eine sanfte Honignote spüren.
Nicht nur zu feinem Gebäck ist der Spritzige Dalmatiner eine stilvolle Begleitung auch im Alleingang macht er eine grandiose Figur.

Rund und spritzig - Grazile Créma, ganz ohne Robusta

Icon für Körper Säure Aroma
Körper Säure Aroma
3/5 2/5 4/5
Icon für Aufbereitung
Aufbereitung
Washed natural

Bei unserem Spritzigen Dalmatiner haben wir bewusst auf Robusta verzichtet, viele sind der Meinung das sei nicht möglich, wir hingegen schon! Nach langer Suche nach und viel experimentieren sind wir auf zwei Arabica-Sorten aus dem mittel- und südamerikanischen Raum gestoßen und haben sie geschickt miteinander kombiniert. Die Bohnen wurden individuell geröstet und in einem sich ausgleichenden Verhältnis zusammengesetzt. Heraus kommt eine spritzige Espresssokomposition die selbst ohne Robusta eine zarte und leckere Créma aufbaut.

Wie entsteht die Crèma auf einem Espresso

Icon für Anbauhöhe
Anbauhöhe
1100-1800 Meter ü/M
Icon für Aktuelle Ernte
Aktuelle Ernte
2016/2017

Eine Créma auf dem Espresso ist kein Garant für geschmacklich guten Espresso, vielmehr für die gute Zubereitung eben Diesen. Bei der idealen Zubereitung wird 26-32 ml heißes Wasser bei sehr hohem Druck durch ein feinporiges Sieb mit frisch gemahlenem, feinen Kaffeemehl gepresst. In das Tässchen darunter fließt ein konzentrierter Kaffee mit kräftigen Aromen und einer haselnussbraunen Schaumkrone, der Créma. Über die Dicke der Créma streiten sich die Geister. In der Regel ist sie 2-4 mm dick, sollte 2-4 min stabil bleiben und goldgelb bis haselnussbraun sein.
Wenn du mehr über Créma und Espresso erfahren willst, schau in unser Magazin. Dort findest du alles rund um guten Kaffee, Espresso….

Passende Zubereitungs­anleitungen